Änderungen bei ESTA-Beantragung

ESTA

Damit Geschäftsreisende und sonstige Besucher der Vereinigten Staaten von Amerika die visumfreie Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) nutzen können, müssen sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen und vor Reiseantritt online eine ESTA-Reisegenehmigung einholen. Seit 03. November 2014 müssen im ESTA-Onlineformular zusätzliche Angaben gemacht werden.

Zusätzlich zu den bisherigen Angaben (Reisepass- und personenbezogene Daten) werden ab sofort folgende Informationen im ESTA-Antragsformular abgefragt:

•alle anderen Namen, die man jemals benutzt hat (Geburts- oder Mädchennamen)

•Namen der Eltern

•Personalausweisnummer (sofern vorhanden)

•Informationen zum Arbeitgeber

•Notfallkontaktdaten in oder außerhalb der Vereinigten Staaten

•Geburtsort

•zusätzliche Angaben zum Reisepass bzw. Frage nach weiteren Reisepässen

Hinzu kommt, dass alle im ESTA-Antrag vorhandenen Felder ab sofort zwingend ausgefüllt werden müssen, während es vor den Änderungen im ESTA-Formular neben den Pflichtfeldern auch freiwillige Angaben gab.

Die US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (U.S. Customs and Border Protection, CBP), die alle ESTA-Anträge verwaltet, reagiert mit dieser Maßnahme auf die Möglichkeit, dass Terroristen mit europäischen Pässen in die USA einreisen könnten.

ESTA-Genehmigungen von USA-Reisenden, die vor dem 03. November 2014 gestellt und genehmigt wurden, besitzen weiterhin Gültigkeit – bis zum regulären Ablauf. Die „neuen“ Angaben müssen von USA-Reisenden nicht ergänzt werden. Die amerikanische Zoll- und Grenzschutzbehörde geht jedoch davon aus, dass es in Zukunft durch die Vielzahl der neu zu beantwortenden Fragen vermehrt zu ESTA-Ablehnungen kommen wird. Eine ESTA-Ablehnung hätte in der Regel zur Folge, dass USA-Reisende im amerikanischen Konsulat ein Visum für die USA beantragen müssten für ihre Einreise und ihren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten. Und sie dürften die visumfreie Einreise mit ESTA für künftige USA-Reisen nicht mehr nutzen.

Quelle: CBP / DMM

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>