River Ranch Resort Airport

Der River Ranch Resort Airport liegt in einem Waldstück und ist bei einem tiefen Anflug relativ schwer zu erkennen. Orientierungshilfe bietet ein in östlicher Richtung parallel zur Landebahn verlaufender Kanal. Durch die umstehenden Bäume kann es immer wieder zu Luftverwirbelungen im Endanflug kommen.
River Ranch

Die River Ranch (www.wgriverranch.com) ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Wer möchte kann hier sogar seine Ferien oder zumindest ein langes Wochenende verbringen. Die Übernachtungsmöglichkeiten beginnen bei einem einfachen Doppelzimmer und gehen bis zum eigenen Ferienhaus. Bei dem Angebot merkt man bereits, dass es sich hierbei nicht mehr um eine Ranch, auf der Ackerbau und Viehzucht im Vordergrund stehen, handelt, sondern um ein professionell vom Betreiber Westgate vermarktetes Resort.
River Ranch Resort Airport

Wenn man nicht vor hat länger zu bleiben, verschafft man sich am besten mit einem Golfwagen einen ersten Überblick. Diesen bekommt man gleich an der Landebahn für 2,5 Stunden zum Preis von $5. Die Ranch ist ein riesiges Areal mit angeschlossenem Mobile Home Park, Golfplatz (9-Loch) und Marina. Für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt: Der Westgate Smokehouse Grill, der sich vom Flugplatz aus betrachtet am anderen Ende der Hauptstraße befindet, ist täglich geöffnet. Hier ist auch die Anlegestelle der Airboats. Der River Ranch Saloon hingegen öffnet im Gegensatz zu seinen alten Vorbildern nur am Freitag- und Sonntagabend seine Schwingtüren. Dafür gibt es dann Live-Musik und Tanzkurse.

Das Freizeitangebot auf der Ranch ist vielfältig. Zu den angebotenen Aktivitäten gehören Golf, Air Boat Touren, Reitausflüge und Tontaubenschießen.

Ein besonderes Spektakel ist der Rodeo Abend am Samstag.

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>