Santa Monica Municipal Airport

Santa Monica Airport

Man soll es kaum glauben, aber mitten im Herzen von Los Angeles, genauer gesagt im Stadtteil Santa Monica, gibt es einen Flughafen für die Allgemeine Luftfahrt. Der Santa Monica Airport liegt gerade mal 5 Meilen nördlich von Los Angeles International (KLAX). Wie lange es den Flughafen in dieser Premiumlage noch geben wird, ist allerdings nicht sicher. Längst hat man erkannt, dass der Grund, auf dem er sich befindet, von unschätzbarem Wert ist – nicht nur für Piloten, sondern auch für Immobilieninvestoren. Von daher ist unklar, wie lange sich der Flughafen noch halten wird. Ein Grund mehr ihn anzufliegen, so lange es ihn noch gibt! Von hier aus ist man in kürzester Zeit im Zentrum von Santa Monica oder in Venice Beach.
Santa-Monica-Museum

Alleine schon aufgrund der komplizierten Luftraumstruktur ist es ratsam, Santa Monica nur mit Flight Following anzufliegen. Wer von Süden kommt, kann über die Mini Route direkt über die Schwelle der Bahn 25 von LAX einfliegen. Genaue Informationen über die VFR Routen durch den Luftraum von LAX befinden sich auf der Los Angeles TAC. Für den Abflug gelten Lärmschutzregelungen, die unbedingt zu beachten sind. Außerdem erhebt der Flughafen seit geraumer Zeit Lande-gebühren.
Santa-Monica-Typhoon

Direkt im Flughafengebäude befindet sich die Flughafenverwaltung (hier ist die Landegebühr zu entrichten) und eines der besten Flughafenrestaurants Kaliforniens, das Typhoon. Hier kommen hauptsächlich asiatische Gerichte auf den Teller. An den Wochenenden lohnt es sich vorab zu reservieren. Ansonsten befindet sich außerhalb des Flughafengebäudes auf der anderen Straßenseite der Spitfire Grill, in dem man auch hervorragend frühstücken kann. Direkt nebenan befindet sich das Museum of Flying, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>